Gute Resonanz bei der Hauptversammlung
Neue Sparte „Boule“ soll kommen

 

Hohenkirchen – Die Jahreshauptversammlung des MTV Hohenkirchen war am Freitag, 12.02.2016 außerordentlich gut besucht. Neben Ehrungen standen auch eine ganze Reihe Neuwahlen an.

Für Ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt wurden Elsbeth Siefken (25 Jahre), Hinrich Bolken (40 Jahre), Peter Foerste (40 Jahre), Edith Meints (40 Jahre), Brunhilde Meynen (40 Jahre), Ina Leuchtenberger (50 Jahre), Johanne Tappehorn (50 Jahre) und Annegrete Evers (60 Jahre).

Der geschäftsführende Vorstand konnte einen gut aufgestellten Verein präsentieren. Der 1. Vorsitzende Uwe Frerichs wies besonders auf das nächste Jahr 2017 hin, wo der Verein sein 150jähriges Bestehen feiert, und hierfür  einige Veranstaltungen, aber auch die Sanierung des Vereinsheimes geplant sind.

Als neue Sportart ist die Sparte „Fit-Biking“ ins Leben gerufen worden. Abgestimmt wurde auch, dass in naher Zukunft die Sparte Boule ins Leben gerufen und dafür auch ein Boule-Platz hergerichtet werden soll.

Bei den Neuwahlen wurden die bisherigen Vorstandsmitglieder alle wieder bestätigt.

Gewählt wurden Uwe Frerichs (1. Vorsitzender), Carola Reiners (Schriftführerin), Uwe Hagestedt (Mitgliederwart), Matthias Dietrich (Jugendleiter u. Liegenschaftswart), Thomas Tammen (Medienwart u. Internetbeauftragter). Neu zum Vostand hinzugekommen ist Axel Wenten als 2. Vorsitzender. Für das Amt als 2. Kassenprüferin wurde Ina Leuchtenberger gewählt.

   
Auf dem Foto von links nach rechts:
Edith Meints, Hinrich Bolken, Johanne Tappehorn, Peter Foerste, Annegrete Evers, Elsbeth Siefken, Brunhilde Meynen, Uwe Frerichs (1. Vorsitzender), Ina Leuchtenberger.